Home  >  News

    Die JCI Fürstenland unterstütz das Ostschweizer Kinderspital SG bei der Renovation der Schulräume

    Tatkräftig wurde an einem Samstagvormittag im April zugepackt. Das Schulzimmer des Kinderspital SG erstrahlte in neuem Glanz und mit nützlichen Konstruktionen nach dem Einsatz der JCI Fürstenland.

    Langzeitpatienten, die wegen ihrer Krankheit nicht die Möglichkeit haben den Regelunterricht zu besuchen, werden im Kinderspital durch ein Lehrerteam beschult und begleitet.

    Die zur Verfügung stehende Infrastruktur war aufgrund fehlender finanzieller Mittel - auch bei einem Staatsbetrieb wird auf das Wesentliche fokussiert - in einem renovationsbedürftigen Zustand.

    So standen seit längerem kleinere Renovationsarbeiten und Erneuerungen an.

    Dies veranlasste die Mitglieder der Junge Wirtschaftskammer Fürstenland dazu, sich bei ihrem alljährlichen Sozialeinsatz den notwendigen Renovationen und Erneuerungen anzunehmen. Am Samstagmorgen wurden so die Wände neu gestrichen, Schränke und Regale gebaut und Magnettafeln montiert. Das verwendete Material wurde von Unternehmen aus der Region Fürstenland und Mitgliedernd der JCI gesponsert. Das Schulzimmer erstrahlte nachher in neuem Glanz mit entsprechend zusätzlichen Nutzungsmöglichkeiten.

    Der Anlass wurde organisiert von den Neumitgliedern Cornel Fuchs, Urs Hungerbühler und Pascal Scheidegger.

     
    JCI Facebook