Home  >  News

    Die JCI Fürstenland unterstützt den Verein Tageshort Gossau

    Auch dieses Jahr konnte die Junior Chamber Fürstenland (JCI) an Ihrem alljährlichen Sozialeinsatz eine Institution finanziell unterstützen.

    Der diesjährige Anlass fand in 2 Phasen statt. Anfangs Mai trafen sich die Mitglieder der lokalen Kammer zusammen mit dem gesamten Team des Tageshortes in Degersheim zum Kickoff.

    Ziel: Herstellung von Feuersäulen, Feuerkugeln sowie Feuerrohre und weitere Objekte. Tatkräftig ging das gesamte Team unter fachkundiger Anleitung von Metallbauer Thomas Dörig sowie Patrick Barmettler, Sohn des hiesigen Hufschmiedes zu Werke. Es wurde den ganzen Tag geschweisst, gelötet, gebohrt, gehämmert und geschliffen – viele tolle Feuerobjekte wurden mit Herzblut erschaffen.

    Die hergestellten Objekte wurden nun im zweiten Teil des Einsatzes am Strassenfest in Gossau der Bevölkerung zum Verkauf angeboten. Bereits morgens um 9 Uhr wurden die ersten beiden Feuersäulen verkauft, weitere Objekte sollten bis abends um 17 Uhr folgen.

    Der Verkaufserlös kommt vollumfänglich dem Verein Tageshort zugute, welcher mit diesem „Batzen“ Neu- bzw. Ersatzanschaffungen für in die Jahre gekommene Spielgeräte tätigen kann. Der Tageshort wird, neben Stadt- und Elternbeiträge auch durch Gönnerbeiträge und Spenden getragen.

     
    JCI Facebook